Kernthemen

Die Kernthemen unseres Portfolios drehen sich alle um den Menschen als Individuum, denn hier sehen wir das größte Zukunftspotenzial für Unternehmen. Daher sind diese Kernthemen zukunfts- und nicht mainstreamorientiert, aber mit dem Ziel diese Themen zum Mainstream zu begleiten.

Im Fokus steht dabei die unterste Stufe der Maslowschen Bedürfnispyramide, die physiologischen Grundbedürfnisse, also die Bedürfnisse, ohne die der Mensch nicht existieren kann.

Bedürfnispyramide nach Maslow

Chronobiologie (Schlaf /Wach-Rythmus) und Ernährung stellen dabei die Grundlagen dar, aus welchen sich die Kernthemen für aliamos ergeben.

Die Bedürfnisimpulse erfolgen grundsätzlich genetisch bedingter Rhythmik. In unserer heutigen, hochstrukturierten Gesellschaft, wird diese genetische Rhythmik überwiegend von gesellschaftlicher Rhythmik überlagert. Schlaf- und Essenszeiten sind nach rein ökonomischen und nicht mehr nach biologischen sinnvollen und gesunden Gesichtspunkten angelegt. Dies hat langfristig negative Folgen für die Gesundheit von Menschen, und damit von Mitarbeitern und schlussendlich auch von Unternehmen. Fehlzeiten, Fehlerkosten, Unfallrisiken aber auch zunehmend Motivation hängen maßgeblich davon ab, in welchem Umfang und in welcher Qualität den biologischen Bedürfnisse Rechnung getragen wird.

Um diesen Prozess einer bestmöglichen Einbindung biologischer Bedürfnisse in Unternehmensstrukturen möglich zu machen, bedarf es eines grundlegenden, intrinsisch motivierten Bewusstseinswandels auf Basis einer Persönlichkeitsbildung. Aus diesem Grunde stellt der Bereich Persönlichkeitsbildung das 3. Kernthema unserer Unternehmensphilosophie dar.
Ein erfolgreicher Wandel ist nur möglich, wenn die Mitarbeiter diesen intrinsisch motiviert mittragen.

Unser Ziel ist, das Bewusstsein zu stärken, dass sich alle klassischen Maßnahmen des BGM nur dann langfristig zu einer win-win-Situation entwickeln, wenn die biologisch grundlegendsten Abläufe entsprechend berücksichtigt werden.

All diese Bereiche wurden bisher nur von einer Handvoll innovativen Unternehmen komplett oder zum Teil als Chance bzw. extrem wirkungsvolle Möglichkeit gesehen, den 4F (Fehlzeiten, Fehlkosten, Fluktuation und Fachkräftemangel) zu begegnen. Jeder Bereich spielt dabei in den anderen mit hinein, und es bringt den größten Erfolg, wenn die Faktoren ganzheitlich mit einbezogen werden, auch wenn Sie hier als einzelne Angebote dargestellt sind.

Sprechen Sie uns an, wie dies in Ihrem Unternehmen geschehen kann.