NewsBlog

Future HR-Management – BGM auf Augenhöhe mit HRM

Kontrolle vs. Vertrauen
Kontrolle vs. Vertrauen

Was unterscheidet das klassische HR-Management von dem „Future HR-Management“?
Welchen Stellenwert hat BGM im Rahmen Ihres HRM? Aktuell stellt BGM in der Mehrheit noch einen ungeliebten Appendix des HRM dar. Zu sehr ist man noch in alten Denkmustern verhaftet. Dabei ist es unübersehbar, dass die kommende Generation Gesundheit, Ernährung und Selbstwahrnehmung einen völlig neuen Stellen wert gibt. Die sozialen Medien, allen voran Instagram und nach wie vor auch noch Facebook,  quellen über vor Bildern rund um Ernährung, Gesundheit und Fitness.

Neudefinition von Gesundheit

 

Definieren Sie in Ihrem Unternehmen „Gesundheit“? Definitionen hinsichtlich „Unternehmensgesundheit“ oder „Mitarbeitergesundheit“ finden sich in der Regel nicht in Leitbildern oder einem code of conduct von Unternehmen. Man überlässt dies als „Privatsache“  in der Regel dem Mitarbeiter selbst. Dabei liegt darin ein gewaltiges Potenzial um ein Bewusstsein für tatsächliche Gesundheit zu schaffen. Gesundheit ist nicht mehr nur die Abwesenheit von Krankheit, sondern ein Zustand, der proaktiver Prozesse bedarf, die nie enden sollten. Unternehmen die diese Prozesse initiieren und unterstützen, werden in Zukunft in Sachen Fehlzeiten, Fehlerkosten und Fachkräftegewinnung die Nase vorne haben. Dabei geht es weit mehr als nur um Rückenschulung und Obsttag.

BGM und HRM auf Augenhöhe

Wer dies erreichen will, muss sein BGM aus dem Schattendasein innerhalb des HRM herausholen und es strategisch auf eine Stufe mit dem HRM stellen. Ob man es nun als Stabsstelle neben oder als strategischen Bestandteil innerhalb des HRM einbindet, hängt von der Struktur in Ihrem Unternehmen ab. Fakt ist, nur wenn Gesundheit ein maßgeblicher Bestandteil der Unternehmensführung wird, ergibt sich die Chance, das ganze Potenzial für alle an Unternehmensprozessen Beteiligten ausschöpfen zu können.

Dabei ist es auch wichtig, sowohl das soziale Umfeld der Mitarbeiter als auch Kunden in entsprechende Konzeptionen mit einzubeziehen. Solche Konzeptionen zu entwickeln und die Erkenntnisse in ganzheitlicher Nachhaltigkeit in den Unternehmenserfolg zu integrieren, hat sich aliamos zur Aufgabe gemacht.

Future HR-Management á la aliamos

Vertrauen, Bauchgefühl, Loslassen – Termini die im klassischen HR-Management allenfalls in Firmenbroschüren aus marketingtechnischen Gründen Beachtung finden, sind die neuen Samen, die in einer hochtechnisierten Welt den Kern des „Future HR-Management“ bilden. Und diese bieten die  einmalige Chance, jeden Mitarbeiter als Alleinstellungsmerkmal aufzubauen, und somit dem Fachkräftemangel ein Schnippchen zu schlagen.

Sprechen Sie mit uns darüber!