Kernthemen

Ernährung als Basis für sinnvolles BGM

Veröffentlicht am
Gesunde Ernährung als Motivator im Personalmanagement
Gesunde Ernährung als Motivations- und Leistungsbooster

Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage für einen gesunden Körper, in dem ein gesunder Geist und eine gesunde Seele für ein ausgeglichenes Leben ihren Platz haben. In der heutigen Arbeitswelt, in der Stress und Termindruck an der Tagesordnung und Überstunden nicht selten sind, ist es nicht einfach, sich tatsächlich gesund zu ernähren. Der betroffene Mitarbeiter greift dann, oft sogar trotz besseren Wissens, mal eben schnell zum Energy-Drink oder zum x-ten Kaffee, um aufkommende Müdigkeit zu unterdrücken, isst mal eben schnell zwischen zwei Telefonaten einen Müsliriegel oder ein Weizenbrötchen, bestenfalls etwas Obst und in der darauffolgenden Besprechung die Kekse, die voller süßem Industriezucker und in Schokolade getränkt ihr eigenes dazu tun und zumindest für eine, wenn auch recht fragwürdige, kurzfristige Energiezufuhr des Körpers und Gehirns sorgen. Die Ernährungsweise des Menschen ist im Stande, sein Wohlbefinden und damit seine Leistungsfähigkeit zu beeinflussen. Wird ihr, wie so oft in unserer Arbeitswelt, nicht der entsprechende, wichtige Stellenwert beigemessen, kann sie sogar zum Verursacher vieler Krankheiten werden, Krankheiten, die bis hin zu einem längerfristigen Ausfall eines Mitarbeiters führen können, besonders dann, wenn sie mit weiteren Parametern, wie zum Beispiel dem

Kernthemen

Future HR-Management

Veröffentlicht am
Kontrolle vs. Vertrauen
Kontrolle vs. Vertrauen

Was unterscheidet das klassische HR-Management von dem “Future HR-Management”?
Im Gegensatz zum klassischen HR-Management, in dem Führung auf Kontrolle basiert, bildet das Führen auf Vertrauen den Kern des Future HR-Management. Vertrauen statt Kontrolle ermöglicht eine komplett neue “Energieversorgung” Ihres Unternehmens, den Kontrolle bindet, oder besser verschwendet, gigantische Ressourcen jeglicher Form – in letzter Konsequenz aber damit immer Ihr Geld. Wir  vergleichen dies gerne mit Wasser. Verschmutztes Wasser zu reinigen, zu filtern etc. bindet enorme Ressourcen, bis es wieder für den Menschen als Nahrungsmittel genutzt werden kann. Anstatt die Technik der Reinigung zu revolutionieren, macht es wesentlich mehr Sinn, die Technik der Reinhaltung des Wassers zu revolutionieren. Dies Grundprinzip gilt für jede Art der Ressource … auch für den Menschen.

Neues HR-Management

Vortrag: Liquid Work® – Die Zukunft der Arbeit

Veröffentlicht am
Darf Arbeit so aussehen? Warum nicht? Liquid Work
Darf Arbeit so aussehen? Warum nicht? Liquid Work

Vortragsziel

T-Systems bezeichnet Liquid Work® bereits als die Zukunft des Arbeitens.  Ich habe Liquid Work® entwickelt, um Unternehmen die Möglichkeit zu geben, sich von statischen Begrifflichkeit wie “Mobiles Arbeiten”, “Heimarbeit” oder “Telearbeit” zu lösen, um somit eine komplett neue, unabhängige Grundlage zu erhalten, eine effiziente und gesunde Arbeitsform zu finden und zu entwickeln. Denn alle bisherigen Modelle bezeichnen jeweils immer nur EINE Arbeitsform. Die Teilnehmer erhalten Hintergrundwissen zum Konzept Liquid Work®, Ansätze zu Changemanagement-Möglichkeiten sowie einen Ausblick auf die Chancen mit Liquid Work®”.

Vorträge

Vortrag: Chronobiologie im Personalmanagement

Veröffentlicht am
vortrag_gesundheitstage_2013
Chronobiologie betrifft uns alle, 24h am Tag

Vortragsziel:

Sie erfahren Grundlegendes zum Thema “Innere Uhr” (Chronobiologie), und die Zusammenhänge mit Leistung und Gesundheit von Mitarbeitern. Sie werden Potenziale erkennen, die in der Berücksichtigung der Inneren Uhr ihrer Mitarbeiter  (und auch der eigenen) liegen, und erkennen, dass hier jeder Mitarbeiter anders “tickt”. Am Ende erhalten Sie Informationen und Anregungen, wie diese Erkenntnisse erfolgversprechend in Unternehmen und Einrichtungen umgesetzt werden können, nicht zuletzt auch bei der Suche nach Fachkräften.

Vorträge

Vortrag: Der Mensch als bestes Alleinstellungsmerkmal

Veröffentlicht am
Vortrag auf der Existenzgründermesse 2015 in Bad Kissingen
Der Mensch – Ein Alleinstellungsmerkmal, das nicht kopiert werden kann.

Vortragsziel:

Michael Wieden zeigt in seinem Vortrag “Alleinstellungsmerkmal Mitarbeiter” manigfaltig Chancen und natürlich auch Wege auf, die ungenutzten Potenziale der Führungskräfte und Mitarbeiter zu nutzen, um
–   sich im Kampf um Fachkräfte neu zu positionieren,
–  gleichzeitig eine intensivere Mitarbeiterbindung durch die Stärkung der intrinsischen Motivation zu erreichen und
– letztendlich dadurch auch dem Kunden ein UVP zu präsentieren.