NewsBlog

“Eltern family” 08/2016 über ChronoCity und Chronobiologie

Veröffentlicht am

eltern_collageEin wundervoller, 5-seitiger Bericht der Journalistin Kerstin Güntzel über Michael Wieden und sein Projekt “ChronoCity” in Bad Kissingen in der neuesten Ausgabe der “Eltern family“. Danke allen die mitgewirkt haben, vor allem auch an Frank Kubitza, dem Direktor des Jack-Steinberger-Gymnasiums, der das Thema “Chronobiologie” seinen Mitschülern immer wieder ans Herz legt, und so schnell Eltern und Jugendliche zusammengerufen hat, um den Bericht zu ermöglichen. Danke auch an die Schüler des P-Seminars, die soviel Herzblut in die Projektarbeit und die Studie gesteckt haben. Es ist schön zu sehen, dass junge Menschen begreifen, was für Möglichkeiten sich ergeben, wenn man mehr über sich, seinen Schlaf und seine Stellung in der Gesellschaft erfährt. Und es wird Zeit, dass wir das Thema “Späterer Schulbeginn” endlich auch gesellschaftlich ernster nehmen, und verstehen, dass wir in einer Zeit in welcher wir mit Smartphones Autos steuern können, immer noch glauben, das ein Relikt aus der Industrialisierung Menschen hervorbringt, die in dieser immer schneller werdenden Gesellschaft ihren Platz finden.

NewsBlog

Michael Wieden organisiert 1. Strategietreffen “Abschaffung der Sommerzeit” in Bad Kissingen

Veröffentlicht am
strategietreffen_1
v.l. Claudia Garrido Luque, Dr. Peter Spork, Herbert Reul, Michael Wieden, Hubertus Hilgers, Rene Gräber, Thomas Hack, Frank Oette, Foto: Martin Brotzler

Im Wirtschaftsausschuss der Stadt Bad Kissingen vom 29.04.2015 wurde Wirtschaftsförderer Michael Wieden mit der Entwicklung eine Szenarios beauftragt, wie Bad Kissingen eine Vorreiterrolle bezüglich eines Ausstieges aus der Sommerzeit einnehmen kann.

NewsBlog

Michael Wieden bei “quer” im Bayerischen Fernsehen, 16.07.2015

Veröffentlicht am

Die beliebte Satire-Wochenmagazin “quer” hat sich der ChronoCity angenommen. Thema “Innere Uhr” und Schlaf. Die Projekte im Jack-Steinberger-Gymnasium und Hescuro wurden vorgestellt. Interessant ist immer festzustellen, wie wenig Menschen an Möglichkeiten der Veränderungen glauben. Da hat die Industrialisierung in den letzten Jahrhunderten ganze Überzeugungs-Arbeit geleistet. Michael Wieden klärt auch zum Thema Innere Uhr auf.

 

Presse

Presse zum Projekt “ChronoCity”

Veröffentlicht am

Das Projekt ChronoCity ist als ein strategisches Projekt für die Stadt Bad Kissingen von Michael Wieden initiiert worden. Ziel ist Bad Kissingen als ein Zentrum für den Wissenstransfer in Bezug auf Chronobiologie aufzubauen. Hierzu wurde im August 2013 eine Vereinbarung zwischen Michael Wieden, der Stadt Bad Kissingen, der Staatsbad Bad Kissingen sowie mit der LMU München und der Universität Groningen (NL) getroffen.

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion

Veröffentlicht am
Podiumsdiskussion "Chronobiologie" bei den Gesundheitstagen Bad Kissingen
Podiumsdiskussion “Chronobiologie” bei den Gesundheitstagen Bad Kissingen

Podiumsdiskussionen ergänzen hervorragend Tagungen, Kongresse oder andere Publikumsveranstaltungen. Das Wissen zahlreicher Experten wird durch Fragen eines Moderators “herausgekitzelt” und gleichzeitig im  Kontext mit den Themen dieser Gesamtveranstaltung verknüpft. Aber auch Fragen aus dem Publikum können an die Experten gestellt werden, wodurch nicht nur einseitige Kommunikation stattfindet, sondern auch ein Austausch, der das Publikum aktiv mit einbezieht. Je nach Zeit die zur Verfügung steht und Zielsetzung, kann das Verhältnis frei gewählt werden.

NewsBlog

Sommerzeit – Zeit zum Umdenken

Veröffentlicht am

Die Frage von Führungskräften könnte lauten: Was hat die Sommerzeit mit HR-Management zu tun? Tatsächlich … sehr viel. Nur werden die Auswirkungen nicht mehr als Auswirkung der Sommerzeitumstellung wahrgenommen, da sie inzwischen von einer ganzen Generation als “normal” angesehen werden. Übermüdung, Unkonzentriertheit bis zu BurnOut und Depression. Selten wird ein Zusammenhang mit Sommerzeit und Innerer Uhr hergestellt. Es wäre ja auch zu einfach. Was genau ist aber das schädliche an der Sommerzeit?

NewsBlog

Der Mensch – Megatrend dieses Jahrhunderts

Veröffentlicht am
Kondratieff-Zyklen
Kondratieff-Zyklen

Dampfmaschine, Eisenbahn, Elektrizität, Automobil, Datenverarbeitung – wer sich schon einmal mit den Kondratief-Zyklen befasst hat, weiß, dass dies die Megatrends der vergangenen Jahrhunderte waren, die uns in das Zeitalter der Industrialisierung hineingebracht und uns darin bisher begleitet haben. Der Begriff „Megatrend“ wird zu gerne medial und marketingtechnisch missbraucht. Alles ist sofort ein Megatrend, was man gerne möglichst schnell unter das Volk bringen will.
Ein echter Megatrend ist jedoch weit mehr. Er verändert Gesellschaften nachhaltig für einen Zeitraum von  mindestens 30-50 Jahren. Nein, auch ein Smartphone ist kein solcher Megatrend, sondern lediglich eine Fortschreibung des aktuellen und letzten Trends, der seit Anfang der 90er Jahre unsere Gesellschaft nachhaltig verändert hat und verändert: Die Datenverarbeitung. Was also ist der nächste echte Megatrend?
Energie und Gesundheit sind in diesem Zusammenhang momentan die wohl am häufigsten von Zukunftsforschern genannten Begriffe. Beides aber wird unwillkürlich wieder ROI-bestimmt seine Ausprägungen finden. Ich persönlich möchte daher noch einen Schritt weitergehen.

NewsBlog

Vortrag “ChronoCity” – Workshop „Zeit der Nachhaltigkeit – Zeiten für Nachhaltigkeit” Umweltministerium, Mai 2014

Veröffentlicht am
Präsentation "ChronoCity" durch Michael Wieden
Präsentation “ChronoCity” durch Michael Wieden

Foto: Dr. Bettina Brohmann

“Schon heute leben Menschen in gesellschaftlichen Nischen den Wandel zu nachhaltigeren Lebensstilen vor. Diese Lebensstile zu fördern und zu verbreiten, ist Aufgabe einer Politik der Transformation. Um effective Politikinstrumente entwickeln zu können, benötigt sie Kenntnis über die Zielvorstellungen, Motive und Verhaltensmuster der handelnden Akteure sowie über die Gestaltung von Transformationsprozessen.” Auszug aus Buchbeschreibung “Zeit für Nachhaltigkeit” auf Amazon