Michael Wieden

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Über uns
Michael Wieden Aliamos Bad Kissingen
Michael Wieden

Qualifikation:
Betriebswirt (IHK), IT-Manager Neue Medien (Mediadesign Akademie), E-Commerce-Manager (SGD) und Autor

Sprachen:
Englisch, Französisch

Was mich ausmacht:
Von 2007 bis 2014 war ich als Honorardozent für die Kolping-Akademie und die IHK (jeweils Würzburg/Schweinfurt) für den Fachbereich „Führung und Zusammenarbeit“ und bis 2012 auch „Marketing“  aktiv, und bin Mitglied des Prüfungsausschusses der IHK Würzburg/Schweinfurt für den Wirtschaftsfachwirt (IHK). Seit 2006 bin ich zudem als Unternehmens- und Gründungsberater tätig.

Seit 10.2012 generell, und seit 01.2015  war ich bis 12.2016 über die aliamos mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Kissingen beauftragt. Seit 01.2017 entwickle ich das Chronobiologie-Wissensportal ChronoCollege mit Unterstützung der Stadtwerke Bad Kissingen. Neben dieser Tätigkeit beschäftige ich mich intensiv mit neuen Formen der Arbeit, gesundem Arbeiten und vor allem mit Chronobiologie. Meine Erkenntnisse und Erfahrungen fließen in mein 2012 im Springer-Gabler-Verlag erschienenem Buch „Liquid Work – Arbeiten 3.0“, sowie in der 2016 erschienenen zweiten, erweiterten Auflage „Chronobiologie im Personalmanagement“ ein. Ich halte im In- und Ausland Vorträge, auch zu dem dem von mir ins Leben gerufenen Bad Kissinger Pilotprojekt Chronobiologie (ChronoCity), und bin in verschiedenen Projektgruppen zu diesem Thema tätig.

Hier kommen Sie zu meinem offiziellen Blog unter www.wieden.com ->

About Michael Wieden

Michael Wieden war von 2012 bis Ende 2016 mit der Wirtschaftsförderung für die Stadt Bad Kissingen beauftragt. Im Rahmen dieses Auftrags hat er im August 2013 das Projekt "ChronoCity - Pilotstadt Chronobiologie" initiiert. Neben dieser Tätigkeit beschäftigt er sich intensiv mit neuen Formen der Arbeit, gesundem Arbeiten und vor allem mit Chronobiologie. Seine Erkenntnisse und Erfahrungen fließen in seinem 2012 im Springer-Gabler-Verlag erschienenem Buch "Liquid Work - Arbeiten 3.0", sowie in der 2016 erschienenen, erweiterten 2. Auflage "Chronobiologie im Personalmanagement" ein. Desweiteren hält er zu seinem Projekt ChronoCity, zu Chronobiologie im Personalmanagement sowie der Abschaffung der Sommerzeit, späterem Schulbeginn und neuem HR-Management deutschlandweit und auch im Ausland Vorträge.