Die GründerÜber uns

Claudia Garrido Luque


„Das Potenzial was in der strategischen Einbindung der Ernährung in die strategische Betriebliche Gesundheitsförderung von Unternehmen liegt, ist gewaltig. Einzig nutzt es kaum jemand.“ Claudia Garrido Luque


Qualifikation:
Autorin, Zertifizierte Fachkompetenz für holistische Gesundheit, Ernährungscoach für ganzheitliche Ernährung, zertifizierter Connecting Coach®, ausgebildete Meditationslehrerin, Übersetzerin für Wirtschaftsspanisch

Was mich ausmacht:

Ich bin der festen Überzeugung, dass das, was Menschen im Berufsleben ausmacht, nicht primär die fachlichen Qualifikationen sind. Diese sind vergleich- und austauschbar. Meine sehen Sie obenstehend. Sie bilden einen „technischen Basis-Werkzeugkasten“, den man sich im Laufe des Lebens zulegt und der einem jeweils eine Ausgangsbasis für seine Tätigkeit gibt.

Dieser Basis-Werkzeugkasten ist aber nur ein Tool. Der eine Profi kann dasgleiche Tool zur Verfügung haben wie ein anderer Profi. Den qualitativen Unterschied in der Anwendung macht jedoch Bewusstsein, Erfahrung, Leidenschaft sowie die Fähigkeit, Tools aus verschiedenen Disziplinen intelligent für eine Lösungsfindung zu kombinieren.

Genau dies stellt den Kern meiner Arbeit und auch meiner Person dar.  Nicht alleine die

  • 1-jährige Ausbildung zum Connecting Coach®, oder die
  • 2-jährige Ausbildung zur Fachkompetenz für hollistische Gesundheit, oder die
  • 1-jährige Ausbildung zur Meditationslehrerin

machen mich aus, sondern die Fähigkeit der Verknüpfung aller dieser Werkzeugkästen zu einem ganzheitlichen Instrumentarium, welches mir zusammen mit meiner Erfahrung (inkl. meiner persönlichen) die Möglichkeiten eröffnet, Menschen den einmaligen Blick auf sich selbst als Ganzes zu ermöglichen. Denn erst dann kann der Kunde ein nachhaltiges und damit grundlegendes Verständnis für die Wege entwickeln, die wir zusammen erarbeiten.

Das Ergebnis sind überraschend schnelle, dauerhafte Veränderungen, statt eine langwierigen Aneinanderreihung von Sitzungen oder Beratungen. Meine Fähigkeit besteht darin, schnell diejenigen individuellen Kern-Trigger herauszufinden, die die Menschen zu Veränderungsprozessen befähigen. Dabei greife ich, neben den angesprochenen Tools aus den Werkzeugkästen, vor allem auch auf eigene Erfahrungen und auf Erfahrung aus Gesprächen mit über 1000 Personen zurück.

Mein Ziel ist es dabei eben nicht, Kunden an mich zu binden, sondern Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Loslassen als Grundprinzip des mentalen Trainings. Dies ermöglicht auch Unternehmen, Einzelpersonen individuelle Unterstützung (z.B. bei Change-Prozessen) zukommen zu lassen, da keine langfristige, aufwändige Begleitung notwendig ist. Dies gilt sowohl für die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen (Betriebliche Gesundheitsförderung), als auch für Privatpersonen.

Ihre Betriebliche Gesundheitsförderung unterstütze ich mit

  • Mitarbeiter- und Führungskräfte-Coachings (z.B. bei schwierigen Changeprozessen),
  • Beratung bei der Einführung von wirklich gesunden und attraktiven Kantinenangeboten,
  • Konzeptionierung Ihrer Kantine als Nucleus für ein neues Gesundheitsbewußtsein
  • Mitarbeiter-Ernährungsberatung

Referenzen:

Die Art meiner Arbeit setzt absolute Vertraulichkeit voraus. Dies hat zur Folge, dass ich Referenzen grundsätzlich nur ohne Namensnennung veröffentlichen könnte, was für mich jedoch kein Zeichen seriösen Gebarens ist.
Darum finden Sie in der Folge nur ein Feedback.  Die Veröffentlichung ohne Namen wurde mir gestattet. Es steht dort nicht, weil es das beste, höflichste oder aussagekräftigste Feedback ist, sondern das meines ersten Kunden aus der Anfangszeit meiner Arbeit.

Ihre

Claudia Garrido Luque


„Claudia Garrido Luque verfügt über ausgeprägte Empathie und versteht es, sich emotional auf das Gegenüber einzulassen. Situativ wählt sie richtige Themen, bringt Hintergründe zum Vorschein und zeigt weitere Perspektiven auf.
Sie unterstützt bei der Persönlichkeitsentwicklung, reflektiert berufliche Rolle und Führungsstil und macht Verhaltensmuster bewusst. Zur Stärkung des Selbstwertgefühls trägt sie maßgeblich durch eigene Erfahrungsberichte bei, dabei wirkt sie absolut authentisch. Sie schaffte es, die Selbsthilfekräfte zu stärken, um beruflich wie privat sich positiv zu entwickeln.“

Personalleitung aus der Verwaltung, bis heute erfolgreich nach damals 6 Sitzungen


Foto: Copyright 2016 Stefan Randholm :: www.randholmphotography.com